Papierloses Büro – Was muss ich beachten?

Papierloses Büro - Aktenordner

Die Nutzung von Papier ist nicht nur umweltschädlich, sondern sorgt in vielen Fällen immer wieder für Chaos. Gerade in großen Unternehmen, in denen die Dokumente von einer Hand in die nächste wandern, geht gerne mal etwas verloren. Aus diesem Grund haben viele Firmen in den Vergangenen Jahren auf ein sogenanntes Papierloses Büro umgestellt. Hierzu nutzen sie immer häufiger Dokumentenmanagement-Systeme, um die Digitalisierung so einfach wie möglich zu gestalten. Doch haben diese Softwares wirklich so viele Vorteile und sind Papierlose Büros überhaupt rechtssicher?

Weiterlesen

Sicherheit in der Entwicklung – Die Grundlagen

Beitragsbild


Sicherheit hat bei der Entwicklung von Software höchste Priorität. Viele Entwickler, selbst erfahrene, greifen oft auf Code-Snippets aus dem Netz zurück. Das ist grundsätzlich nicht falsch – ein guter Entwickler sollte wenn möglich das Rad nicht neu erfinden. Trotzdem klaffen in Codes bekannter und auch unbekannter Software oft riesige Sicherheitslücken, die erst zu spät bemerkt werden.

Weiterlesen

Minds.com: Netzwerk für Aktivisten soll Facebook angreifen (Crossposting)

Minds.com soll eine sichere und anonyme Facebook-Alternative sein. Lars Sobiraj wirft auf seinem Blog Tarnkappe ein kritisches Auge darauf und spekuliert über die Zukunftsaussichten des Netzwerks (Crossposting).

minds.com BegrüßungMinds.com ging im Juni letzten Jahres ans Netz. Dieses soziale Netzwerk basiert auf freier Software, CC-lizenzierten Inhalten, dezentralisierten Servern, ausnahmslos verschlüsselten Chats und der Wahrung der Anonymität aller Nutzer. Das eigene Revenue-Programm soll alle an den Umsätzen beteiligen. Die drei Gründer planen nach eigenem Bekunden nicht weniger, als eine „digitale Demokratie“ zu erschaffen. Zu schön, um wahr zu sein?

Weiterlesen

1 2